Thüringerwald-Verein e.V.
ZV Bad Blankenburg
Langethalstraße 5
07422 Bad Blankenburg

Telefon: 036741/40129

E-Mail
Panoramaweg Schwarzatal
Beschilderung des Panoramaweges Schwarzatal an einem Schilderbaum bei Bad Blankenburg - Bildautor: Matthias Pihan, 27.05.2010Beschilderung des Panoramaweges Schwarzatal an einem Schilderbaum bei Bad Blankenburg
Der Panoramaweg Schwarzatal verläuft auf romantischen Wegen und Pfaden von der Mündung der Schwarza in die Saale rechtsseitig bis zu ihrer Quelle und linksseitig zurück zur Saale.

Er verbindet den Rennsteig, Deutschlands bekanntesten Wanderweg auf den Höhen des Thüringer Waldes, mit der Burgenlandschaft der Saale. Von 200 m über NN (Mündung der Schwarza in die Saale) bis auf knapp 850 m muss der Wanderer aufsteigen, bevor er den Rennsteig erreicht. Mal führt der Weg direkt am felsigen Ufer der Schwarza entlang, dann biegt er ab in eines der ruhigen Seitentäler, um von dort auf einen der zahlreichen Berggipfel zu führen.

Aussichtstürme, wie der Fröbelturm auf dem Kirchberg bei Oberweißbach oder die Türme auf der Meuselbacher Kuppe und Barigauer Höhe bieten dem Wanderer weite Blicke über den Thüringer Wald, das Thüringer Schiefergebirge und - bei besonders gutem Wetter - sogar bis hin zum Brocken im Harz.

Der Panoramaweg Schwarzatal wurde von Wanderern für Wanderer geschaffen. Über die Hälfte der Strecke verläuft auf Natur belassenen bzw. Natur nahen Wegen. Asphalt und Beton wurden, wo möglich, vermieden.
Zu jeder Jahreszeit hat der Weg ein anderes Gesicht und es lässt sich kaum sagen, wann es am schönsten ist.
Im Schwarzatal - Bildautor: Matthias Pihan, 01.05.2012
Im Schwarzatal
Im Jahr 2015 wurde der Panoramaweg Schwarzatal von den Zuschauern des MDR zum schönsten Wanderweg Thüringens gewählt.
Wegmarkierung Panoramaweg Schwarzatal
Wegmarkierung
Rotes Dreieck auf weißem Feld
Jagdschloss Eberstein - Bildautor: Matthias Pihan, 01.05.2015Jagdschloss Eberstein
Streckenwanderung

Strecke 1:
Bad Blankenburg-Eberstein-Schweizerhaus-Botanischer Garten-Schwarzburg
Wegstrecke: 10,8 km, Gehzeit: 3,0 h

Strecke 2:
Schwarzburg-Trippstein-Suppenschüssel-Cordobang-Böhlscheiben-Griesbachfelsen-Bad Blankenburg
Wegstrecke: 12,0 km, Gehzeit: 4,5 h
Rundwanderung

Strecke:
Bad Blankenburg-Eberstein-Schweizerhaus-Cordobang-Böhlscheiben-Griesbachfelsen-Bad Blankenburg
Wegstrecke: 15,5 km, Gehzeit: 4,5 h
Blick vom Trippstein - Bildautor: Matthias Pihan, 03.07.2014
Blick vom Trippstein
Etappenwanderung

Etappe 1: Schwarza-Bad Blankenburg-Schwarzburg
Wegstrecke: 16,8 km, Gehzeit: 5,0 h

Etappe 2: Schwarzburg-Sitzendorf-Unterweißbach-Fröbelturm-Cursdorf
Wegstrecke: 17,2 km, Gehzeit: 5,5 h

Etappe 3: Cursdorf-Meuselbacher Kuppe-Tal der Weißen Schwarza-Katzhütte-Wurzelberg-Scheibe Alsbach
Wegstrecke: 18,5 km, Gehzeit: 6,0 h

Etappe 4: Scheibe Alsbach-Schwarzaquelle-Rennsteig-Limbach-Dreistromstein-Friedrichshöhe-Goldisthal
Wegstrecke: 21,4 km, Gehzeit:7,0 h

Etappe 5: Goldisthal-Masserberg-Massermühle-Bärenfalle-Altenfeld
Wegstrecke: 13,1 km, Gehzeit: 4,0 h

Etappe 6: Altenfeld-Großbreitenbach-Böhlener Tal-Meuselbach-Schwarzmühle
Wegstrecke: 12,2 km, Gehzeit: 3,5 h

Etappe 7: Meuselbach Schwarzmühle-Barigau-Oberhain-Bismarckturm-Röderberg;
Wegstrecke: 17,4 km, Gehzeit: 5,5 h

Etappe 8: Röderberg-Fasanerie-Trippstein-Cordobang-Böhlscheiben-Fürstenstand-Griesbachfelsen-Bad Blankenburg-Hammelberg-Schwarza
Wegstrecke: 19,2 km, Gehzeit: 6,5 h